Flow Festival 2016 – start: June 30 near Vienna

You can try if this page is also available in: German


DEUTSCHE ÜBERSETZUNG EINBLENDEN

FLOW Festival 2016

30.06. – 03.07.2016 / Österreich

Flow Festival 2016

Das österreichische FLOW Festival steht für seinen Namen: Alles fließt und lässt uns in ein Meer der Trance sinken, die diesen Sommer unvergesslich machen
Die Vielschichtigkeit der Psytrance-Festivalszene ist fast wie ein Regenbogen: Es ist schwierig, alle in Einklang zu bringen, ohne jemanden außen vor zu lassen. Dass es dennoch funktionieren kann, zeigt das FLOW Festival.

Fließen lassen, statt auszuufern

Liebevolle Details ergeben ein Gesamtwerk, wie Wellen in einem Meer: Einfach treiben lassen und die Musik in sich aufnehmen, statt hektisch hin- und herzutingeln. Nur wenn alles stimmt, ist der Moment vollkommen und die Energien können frei fließen.

Auch Hitzewellen trotzen

Es ist ein schwieriger Anspruch, nicht zum Massentreffen zu entarten. Im Vordergrund steht das Empfinden der Gäste, nicht die Gewinnmaximierung, weshalb das FLOW sich das ganz spezielle Flair bewahrt hat. So wird 2016 die Toilettensituation verbessert, das Gelände besucherfreundlicher strukturiert und – so wahr nicht noch eine Hitzewelle komme – auch für Extremsituationen aufgerüstet.

Sich selbst überraschen lassen

Hier hat nicht jede Gruppierung einen “Sonderplatz”. Dieses Jahr beispielsweise wird auch auf dem Mainfloor zu Forest und Dark Psy getanzt. Das soll zeigen, dass der Flow durch Gemeinsamkeit erreicht wird, und nicht nur durch das Versteifen auf sein Lieblingsgenre.

Welche weiteren Überraschungen auf Euch warten, dürft Ihr selbst erfahren… seid im FLOW!

flow-festival.at

Flow Festival

30.06. – 03.07.2016 – Austria

Flow Festival 2016

At the Austrian FLOW festival, waves of sound lure us into a deep trance, where everything floats to make the summer truly unforgettable
The Psytrance community is like a rainbow: Uniting everyone despite their taste is a big challenge. The Austrian FLOW festival has proven to conquer these differences with ease.

Flowing freely, not randomly

Carefully chosen details result in a bigger piece like waves form an ocean: Allow yourself to drifft off and dive into the music instead of rushing around all the time. Only when everything feels right, we can fully live and enjoy the moment and let our energies flow.

If it’s heat, brave the wave

Instead of becoming a profit-hunting mass gathering, appreciation for the guests ensures the festival’s very special atmosphere. In 2016, the sanitary situation is improved and the expanded area structure allows for enough space. And although hopefully the 2015 heat won’t return, if it will – the FLOW is prepared!

Surprise and be surprised

To ensure a collective experience, not every group gets a seperated space. For example, the mainfloor will be hosting Forest and Dark Psy acts as well this year. This makes the festival less predictable. Also, it shows that the flow comes from uniting with a situation and the people, not just by sticking to one’s favourite genre.

What else is prepared to make your summer truly unforgettable? Find out yourself – be in the FLOW!
flow-festival.at

This article appeared first in our printed edition.

Flow Festival on Facebook

More about Flow Festival you can find on the Flow Festival Facebook page.

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: (#803) Some of the aliases you requested do not exist: flow.festival.austria
Type: OAuthException
Code: 803
Click here to Troubleshoot.