Freie Musik aus Südafrika!

You can try if this page is also available in: Englisch


Free Music from South Africa: 18 track compilation and e-book for download!

A Ein Geschmack südafrikanischer Psychedelics – FREE MUSIC

Inspiriert von Kapstadts aufkeimender Psytrance Szene, entstand im Jahr 2000 Nano Records als internationale Stimme für südafrikanische Produzenten. Über die Jahre entwickelten sich Nano Records zu einer der top Psytrance Labels überhaupt und ist das Heimatlabel von Künstlern weltweit. Ein globales Label mit Ursprung in Afrika.

Im Laufe der letzten 16 Jahre hat sich viel verändert und entwickelt. Nicht nur,dass die Psytrance Szene über ein weitreichendes Angebot weltberühmter Produzenten & DJ’s verfügt,sondern hat auch massiv erfolgreiche visionäre Künstler, Decor Artists & Festivals. Die südafrikanische Szene entwickelt sich immer weiter, mal beeinflusst von der internationalen Psytrance Szene, mal im tanzenden Takt der Trommel.

free music from south african psychedelics

Um dies zu feiern, haben wir, NANO Records, einen Geschmack von Kunst und Musik von einigen (und das ist wirklich nur’ein paar’ – da es so viele andere Geschmacksrichtungen gibt) von Südafrikas besten Psytrance-Produzenten und Visionary Artists gesammelt. Bereiten Sie sich also auf eine massive Dosis südafrikanischer Psychedelika vor!

The whole album and booklet is available now as a FREE music download from the Nano Records website, plus to buy as a limited edition CD from Psyshop, additional booklet available as download only.

A Taste of South African Psychedelics

THE TRACK LIST

A Taste of South African Psychedelics

CD1

free music from south african psychedelics1) Broken Toy – This Is Africa
2) Zenith – Creative Minds Fly
3) Sad Paradise – Savages
4) SiLo & Beartone – Cosmic Landscape
5) The Commercial Hippies – Heat Wave
6) Deliriant – fsociety
7) Breaker & Itone – Visual Hallucinations
8) Headroom – Bob The Build-Up
9) Double Story – Freedom Comes First

CD2

free music from south african psychedelics1) Flooting Grooves – The Hat
2) EMP – Hax
3) Shift – Eternal Flow
4) Zezia – Lizard Galaxy
5) Bernz – ProteoMics
6) Shockwave – Arrowhead
7) Highstyle – Vision Quest
8) Tersius – Afrikan Groove
9) Particular – Numbers