25 Jahre Psytrance und Clubkultur in Hamburg

Dazu gehört in jedem Fall Oli Stoll, bekannt durch Traxx/Roxx, Juice Club und Events wie dem ov-silence Summer Opening. Wir haben gefragt, wie alles anfing.

Wieviel Optimismus war im Spiel beim Entschluss zu veranstalten?
Unendlich! Schon 1989 mit 15 Jahren, unterwegs mit meinem Freund Aris, damals Resident DJ im Brainstorm aufm Kiez, stand ich – durch ihn infiziert mit dem Techno Virus vor einem Abrissgebäude (heute Cinemaxx Dammtor) und träumte vom eigenen Club.

Wie hast du die Hamburger Szene damals wahrgenommen – HH as capital of Trance?
Anfang der ’90er, lange bevor ich anfing selbst zu veranstalten, war es für uns alle ‘Neuland’. Jeder, der den Weg zu diesen Veranstaltungen fand, war fasziniert von der Macht des Unbekannten, dieser neuen Art Musik. Das hat verbunden und den Partys diesen ‘Spirit der Zeit’ verliehen.

Wieso hast Du erst so spät angefangen selbst Psytrance aufzulegen?
Spät? Anfang der 90er, als sich die ersten Techno Subgenres wie z.b. Psytrance/Goa entwickelten, fing ich an Vinyl aufzulegen. Aus Leidenschaft, nicht mit dem Ziel, DJ zu werden oder eine ‘Profilneurose’ zu befriedigen.
Deswegen habe ich auch lange nicht auf eigenen Partys aufgelegt. Mich selbst zu buchen oder gar als Headliner zu präsentieren – wie es heute leider fast die Regel ist – für mich ein ‘No Go’. Meine ‘DJ Karriere’ begann, als Leute beim Chillen hörten, dass ich auflegen kann und mich buchten. Zuerst für kleinere Partys, dann für ‘offizielle’ bezahlte Bookings. Die Geschichte nahm ihren Lauf.

Deine Wünsche für die Zukunft, was möchtest Du unbedingt noch machen?
Die “Big three for Life“:
Lernen Musik zu machen, um ein eigenes Album produzieren.
Ein Haus am See.
Im YellowStone Park frei lebende Wölfe beobachten.

Wo, abgesehen vom Juice Club, bist Du im Sommer anzutreffen?
Alle Termine und mehr findet ihr auf unserer Homepage:
www.ov-silence.com
und meine Gigs auf der DJ Fanpage bei
facebook.com/oli.ovsilence

… und dann bin ich natürlich auf der Antaris, 2019 leider nur als Gast, aber ein absoluter Pflichttermin.

Visit the ov silence Website



ov silence auf Facebook

3 months ago

ov-silence.oli

Listen to Slackjoint 's Mixes and Live Sets Podcast on Spotify!Our Mixes and Live Sets Podcast is now available on
Spotify: spoti.fi/32wDkwI

#podcast #psytrance #trancefamily #spotify #itunes #psychedelic
... See MoreSee Less

Listen to Slackjoint s Mixes and Live Sets Podcast on Spotify!
Load more