Arne & Telisee

You can try if this page is also available in: Englisch


Jede Party muss schön sein!

Arne und Bernd sind ein abgefahrenes Dekogespann. Ihre individuellen Ausrichtungen bringen die beiden zu immer wieder überraschen Gesamtkonzepten zusammen.

Dabei halfen ihnen ihre jahrelangen Erfahrungen, wie z.B. die frühere Dekogruppe T.O.M.K.A. Arne wurde zudem auf der EXPO 2000 inspiriert und fing danach mit Stretchstoffen an. Bernd wurde durch die Deko der Freunde der Sonne geflasht. 2004 löste sich T.O.M.K.A. auf, Arne machte weiter und hat Telisee durch diverse Koops (u.a.mit Schwarzlichtkindern, 3D) und Aufträgen von Veranstaltern (VooV Experience, Traxx/Roxx, ov-silence) näher kennengelernt. Bernds Faible ging in Richtung bewegte Objekte, kleine Welten und nutzte viele Möglichkeiten, wie die Malerei, Diaprojektionen, Schattenspiele. Arne erstellte organische Tunnel und Höhlen und stürzte sich eines Tages auch auf Farben.

Interessant ist, dass Bernd im Vorfeld einer Veranstaltung die Dinge erstellt und sie dann vor Ort aufhängt, während Arne viele Elemente im Gepäck hat, um sie dann in der Location neu zu arrangieren. Aber genau diese Kombination ist das spannende ihrer gemeinsamen Dekokonzeption. Heute ist ihre künstlerische Homebase die ov-silence. Von dort aus starten sie ihre vielfältigen Aktionen unter Einbeziehung innovativer Ideen, wozu z.B. das Updaten oder Recyclen vorhandener Deko, z.B mit neuen Lichtarrangements gehört. Von der EXPO über Psychedelic Circus, Vaikuntha, VooV Experience, Traxx/Roxx, und kompletter Langzeitgestaltungen von Locations bis hin zum Juice Club führt sie ihr gemeinsamer Weg als „Team der beiden Einzelteams“ immer weiter. Und sie haben noch Tolles vor: Gesamtkunstwerke erschaffen, Fusion von Deko auf einen bestimmten Punkt hin. Denn „jede Party muss schön sein“. Keine Frage.
alpha