Boshke Beat – Zwei Jahrzehnte der Verschmelzung von Techno und Trance

You can try if this page is also available in: Englisch


Alex Tolstey, DJ, Produzent und Chef von Boshke Beats Records (Spanien). Sein Label ­verschmilzt seit fast zwei Jahrzehnte Techno mit Trance, Electro mit Acid House und ­anderen undefinierten elektronischen Tanzmusikstilen.

Hast Du ein spezielles Künstlerkonzept? Wenn ja, wie würdest Du es beschreiben?

Speziell, nun ja, ich hoffe es, jedenfalls habe ich Anfang der 90er Jahre auf Trance-Partys angefangen, damals haben wir ALLES gespielt, was psychedelisch und rockig genug für den Dancefloor war, es gab keine Stile und keine Grenzen.

Was war der Grund, warum Du Boshke Beats gegründet hast?

Wir hatten diese Tech-Trance-Vision, es funktionierte sehr gut auf Dancefloors, wir hatten großartige Künstler wie Midimiliz, Authentik, The Delta. Die Musik war undefinierbar und wir beschlossen, ein Plattenlabel für diesen speziellen Sound zu gründen. Wir liebten Rave Vibes, wenn Techno und Trance verschmelzen, filmische Emotionen.

Was hat Dich dazu bewogen professionell in die Musik einzusteigen?

Musik, ich war immer in der Welt der Musik unterwegs, seit meiner Geburt wurde ich vom Leben, den Menschen um mich herum, der Liebe, der Kunst, den Filmen, dem Reisen, den neuen Klängen, den Instrumenten und der Technologie beeinflusst. Ich schätze, wie jeder andere auf seinem Gebiet.

Welche Rolle spielst Du als Künstler in der Gesellschaft?

Die Rolle eines Künstler in der Gesellschaft hängt in hohem Maße von seiner Persönlichkeit und seinem Thema ab. Er kann mit seinem Werk führen, folgen, erheben oder provozieren. Kunst ist oft ein Spiegelbild oder eine Erweiterung der Persönlichkeit. Er versorgt die Gesellschaft mit Emotionen, Farbe und Textur, projiziert seine Vision auf die Masse und trägt die Botschaft zu seinem Publikum.

Was war Dein lustigstes Partyerlebnis?

Am Flughafen von Santiago De Chile nach Drogen durchsucht zu werden, dann eine Gästeliste für den Hauptoffizier zu organisieren und ihn später mit seiner Freundin mitten auf der Tanzfläche zu sehen, wie er ein paar Stunden später auf einer Party, wo ich auflegte, wie verrückt rumhopst.

Was war Dein bestes Set, das Du je gespielt hast und warum?

ZNA Gathering Festival in Portugal im letzten Jahr. 9 Stunden mit X-Dream, völlig unerwartet und völlig improvisiert. Und auf der gleichen Party als das unerwartete Gewitter einsetzte und ich 4 Stunden lang unter starkem Regen spielen musste und niemand die Tanzfläche verließ, die Energie dieser Party war einfach WOW.

Visit the Boshke Beats Website



Boshke Beats auf Facebook

By posting a comment you agree with our privacy policy on how your data is stored and handled

There are no comments yet

 

Vielen Dank an unsere Festival Sponsoren für deren Support in unsere Arbeit für die Szene!
Antaris Project Hai in den Mai 2018 Waldfrieden Wonderland 2018 Indian Spirit 2018 New Healing Festival 2018
Psychedelic Circus 2018 Psy-Fi Festival 2018 Burning Mountain 2018 Flow Festival 2018 Samsara Festival