Seite wählen

Diese einerseits verblüffende wie andererseits bestimmt kontroverse Aussage ist eine Kernerkenntnis des Global Drug Survey 2017 mit fast 120000 Teilnehmern in 50 Ländern.
‘Natur schlägt Labor’ liesse sich der Global Drug Survey zusammenfassen. Menschen, die Pilze konsumierten, benötigten 2016 seltener medizinische Hilfe als solche, die MDMA, LSD und Kokain konsumierten. Risikoreichste Droge war synthetisches Cannabis.

Viele werden sich über diese prägnante Aussage eines der beteiligten Wissenschaftler zu Zauberpilzen als der sichersten Droge der Welt wahrscheinlich nicht wundern. Auch anderswo, außerhalb des ungebrochen verbotenenen aber vorkommenden Freizeitgebrauchs entfalten Zauberpilze ihren Nutzen. Zum Beispiel werden sie bei der Behandlung von schweren Depressionen, Angstzuständen und post-traumatischem Stress mit grossem Erfolg eingesetzt.