Frag Dr. Goa: Was ist der Unterschied zwischen “Live” und “DJ”?

You can try if this page is also available in: Englisch


Dr.Goa ist wieder da und antwortet dir auf die Fragen, die Du immer schon stellen wolltest, dich aber nie getraut hast zu stellen. Falls du auch eine Frage an Dr.Goa hast, dann schreib ihm doch einfach: dr.goa@mushroom-magazine.com

Lieber Dr. Goa, ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe, was der Unterschied zwischen “Live” und “DJ” ist. Ich habe aber bemerkt, dass einige meiner Freunde immer mit dem Kopf schütteln und mit den Augen rollen wenn ich sowas sage wie “der legt jetzt live auf”. Kannst du mir den Unterschied erklären?

Eine spannende Frage, denn die Antwort darauf hat sich in den letzten Jahren geändert. Früher galt: Ein Live Act macht mehr als ein DJ. Heute ist das umgekehrt. Ein Live Act drückt in aller Regel einmal die Leertaste auf dem Laptop – damit wird ein so genanntes “Live Set” gestartet. Das ist eine vorher zurechtgebastelte und programmierte Abfolge von meist eigenen Tracks. Ein DJ drückt heutzutage mehr Tasten (will heißen: Tasten, die auch wirklich eine Funktion haben). Zwei sind ganz besonders wichtig: Track auswählen und automatisch synchronisieren. Was DJ und Live Act gemeinsam haben: Beide tun so, als würden sie noch viel, viel mehr machen und hampeln dabei ordentlich rum.